Unverzichtbares Zubehör: Mate-Strohhalm

Ohne Bombilla ist der Genuss von Mate-Tee nicht standesgemäß. Der Mate-Strohhalm gehört zum Trinkritual dazu wie die Kalebasse und die getrockneten Mate-Blätter. Die Bombilla ist ein dünnes Trinkrohr, mit dem sich Zug für Zug das köstliche Aufgussgetränk genießen lässt. Sie filtert zuverlässig die Mate-Blätter und ist entscheidend für das gemeinsame Mate-Ritual.

In unserem Online-Shop unter mate-tee.de bieten wir Ihnen Mate-Strohhalme, mit denen Ihr Trinkgenuss zu keiner Zeit getrübt ist. Für die Zubereitung und das Trinken ist der Mate-Strohhalm unerlässlich. Werfen Sie einen Blick auf unsere unterschiedlichen Varianten und das vielfältige Zubehör. Haben Sie einmal einen Mate-Tee wie in Südamerika getrunken, werden Sie schnell merken: Ohne Bombilla ist es nur annähernd so genussvoll und von der Handhabung gar nicht möglich.

Was ist eine Bombilla?

Das Trinkrohr wird genutzt, um den traditionellen südamerikanischen Mate-Tee zu genießen. Dieser wird in einer Kalebasse serviert, in der sich bis zur Hälfte getrocknete Mate-Blätter befinden, die ganz nach dem persönlichen Geschmack mit heißem oder eiskaltem Wasser aufgegossen werden. Durch das Wasser entsteht das typisch erdige oder rauchige Aroma.

Bombilla bedeutet aus dem Spanischen übersetzt „Form einer Glühbirne“. Damit ist das birnenförmige Aussehen des Filters gemeint. Noch heute wird der traditionelle Mate-Strohhalm millionenfach verkauft und genutzt. Mittlerweile sind jedoch auch andere Formen erhältlich.


Aufbau eines Mate-Strohhalmes

Mate-Trinker gehen fast nie ohne ihren Becher und ihren Mate-Strohhalm vor die Tür. Die Bombilla bleibt dabei die ganze Zeit in der Kalebasse und filtert zuverlässig bei jedem Schluck die Mate-Blätter heraus. Der Trinkhalm besteht aus drei Teilen:

  • Filter: am unteren Rohrende verhindert er das Durchdringen der Mate-Blätter
  • Hals: durch unterschiedlich gebogene Formen fließt der Tee
  • Mundstück: durch das Mundstück am oberen Ende wird der Tee gezogen

Meist ist der Mate-Strohhalm etwa 20 Zentimeter lang. Bei der Herstellung wird unterschiedliches Material verwendet. So finden Sie Bombillas aus pflegeleichtem Bambus, Edelstahl, aus hochwertigem Silber oder außergewöhnlichem Alpaka – auch als Neusilber bezeichnet. Die Legierung aus Kupfer, Nickel und Zink überzeugt mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit. Mate-Strohhalme aus Alpaka sind somit besonders widerstandsfähig, wenn sie mit dem heißen oder eiskalten Wasser für den Mate-Tee in Berührung kommen. Das Material ist typisch für Essbesteck.

Benutzung des Trinkrohres

Im Gegensatz zu einem Teelöffel in einer Teetasse wird der Yerba-Mate nicht umgerührt. Wer kennt es nicht – wir sitzen bei einer Tasse Tee und aus Verlegenheit oder in Gesprächspausen rühren wir das Getränk ständig um. Beim Trinken von Mate-Tee ist es wichtig, dass der einmal eingetauchte Mate-Strohhalm an der gleichen Stelle in der Kalebasse verweilt, um die Mate-Blätter nicht aufzuwühlen, sondern sie so zu filtern, dass sie nicht mitgetrunken werden. Mate-Tee wird also nicht in Schlucken genossen, sondern wirklich immer durch ein Mate-Trinkrohr.

Finden Sie Ihre perfekte Bombilla

Wenn auch Sie auf den Geschmack der Yerba-Mate gekommen sind und nun häufiger einen Aufguss genießen möchten, dann dürfen die Kalebasse und Bombilla nicht fehlen. Beides sollten Sie mit Sorgfalt auswählen.

An erster Stelle steht dabei die Materialwahl. Edelstahl, Silber oder Neusilber sind sehr robust und werden nicht porös. Das ist von Vorteil, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten und die Mate-Blätter in der Kalebasse bleiben sollen. Zudem sind sie geschmacksneutral und belassen den Aufguss ursprünglich.

Der zweite Blick sollte auf den Filter abzielen. Häufig werden Mate-Strohhalme mit einem mandel- oder birnenförmigen Sieb genutzt, das sich an den Mate anpasst. Die daran befindliche Feder steuert den Wasserzufluss.

Bleibt zum Schluss noch das richtige Mundstück. Bei breiten und flachen Mundstücken gelangt der Mate-Tee leichter in den Mund.

Reinigung der Bombilla

Der Mate-Strohhalm und der Mate-Becher sind nahezu dauerhaft in Gebrauch. Sie sollten beides regelmäßig reinigen. Während die Kalebasse nach jedem Aufguss ausgespült wird, ist es bei dem Trinkhalm empfehlenswert, ihn einmal im Monat in kochend heißem Wasser einzuweichen. Mit einer kleinen Bürste, die Sie in unserem Online-Shop entdecken können oder einer Zahnbürste lassen sich auch die letzten Reste der Mate-Blätter entfernen.

Wird in Trinkritualen eine Bombilla von mehreren Personen genutzt, sollten Sie den Mate-Strohhalm anschließend allein aus hygienischen Gründen reinigen. Mit einer sorgfältigen Pflege des Trinkrohres haben Sie über viele Jahre oder Jahrzehnte Freunde an ihrer Bombilla.

Mate-Strohhalme bei mate-tee.de

In unserem Online-Shop finden Sie alles, was Sie als Mate-Trinker benötigen. Teesorten aus allen südamerikanischen Ländern, Teebeutel oder Instant-Teepulver stehen Ihnen in einer großen Auswahl zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen unter mate-tee.de vielfältiges Zubehör wie Mate-Strohhalme, Kalebassen oder Geschenk-Sets.

Möchten Sie das Matetrinken ausprobieren, entdecken Sie die Bombilla Bambú. Das einfache und leicht gebogene Bambusrohr mit einem eingearbeiteten Filter verfügt nicht über abnehmbare Einzelteile, sondern besteht aus einem Stück. Aus Edelstahl und in einem zeitlosen Design ist die Bombilla Cuchara gefertigt. Der Mate-Strohhalm mit einem breiten und flachen Sieb lässt sich in seine Einzelteile zerlegen, ist spülmaschinenfest und kann mit der dazugehörigen Reinigungsbürste gesäubert werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonders hochwertigen Mate-Strohhalm sind, können wir Ihnen die Bombilla Patagonia ans Herz legen. Gefertigt aus Edelstahl und mit Verzierungen aus Bronze versehen, verfügt sie über einen abnehmbaren Filter. Die integrierte Feder hält den Mate-Strohhalm am Boden und sorgt dafür, dass keine Blätter mitgetrunken werden. Mit dieser Bombilla genießen Sie Ihren Aufguss in vollen Zügen.



Filtern nach