Mate-Tee aus Brasilien: anregende und wohltuende Wirkung

Der Matestrauch, auch als Stechpalme oder Ilex bekannt, ist die Grundlage für den Muntermacher. In Südamerika wächst sie weit verbreitet auf Plantagen oder wild, da der immergrüne Busch dort die besten Wachstumsbedingungen vorfindet. Mit Temperaturen über 25 Grad und einer hohen Luftfeuchtigkeit gedeiht die Matepflanze hervorragend über viele Jahre. Die stacheligen Blätter können erstmals nach vier Jahren, anschließend etwa 2 x jährlich geerntet werden.

Mate-Tee aus Brasilien ist weltweit bekannt und beliebt. Vor allem die anregende und Wellness-Wirkung auf Körper und Geist macht ihn zu einem echten Zaubertrank. Nicht nur in Argentinien, Uruguay oder Brasilien wird Mate-Tee getrunken, auch bei uns wird er immer beliebter.

Gesunder Energiespender: Mate-Tee aus Brasilien

Nach einer schlaflosen Nacht oder an einem anstrengenden Arbeitstag im Büro wünschen wir uns meist eine Erfrischung, der unsere Sinne schärft. Mit einem Mate-Tee aus Brasilien gelingt das schnell. Der hohe Koffeinanteil, der bei einer kurzen Ziehzeit entsteht, macht Sie schnell wach.

Auch die entschlackende Wirkung ist nicht zu vernachlässigen. Schließlich schwören bereits viele Menschen auf Mate-Tee aus Brasilien, wenn sie einige Kilos abnehmen möchten. Ob es reiner Aberglaube ist oder tatsächlich wirkt, ist nicht erwiesen. Nicht zuletzt ist der erdig-rauchige Mate-Tee ein Genussmittel für alle Teeliebhaber, die einen außergewöhnlichen Geschmack bevorzugen und gern Neues ausprobieren


Anbau und Verarbeitung

Die Yerba Mate, die Grundlage für den erdig-rauchigen Mate-Tee aus Südamerika, stammt aus den stacheligen Blättern der Stechpalme. Sie wird in Südamerika kultiviert. Aus den knallroten Beeren entsteht nach dem Aufweichen ein Keimling, der das erste Jahr in den Schatten gepflanzt wird. Anschließend muss er bodennah eingekürzt werden, um die buschige Form zu erhalten. Jetzt kann er vier Jahre wachsen, bevor die erste Blatt-Ernte per Hand ansteht.

Die Mateblätter werden nun fermentiert, anschließend getrocknet und zerkleinert. Daraus wird purer Mate-Tee zubereitet, der eine helle Färbung aufweist und einen milden Geschmack präsentiert. Wird die Fermentierung unterbrochen und werden die Mateblätter in der Drahttrommel über offenem Feuer getrocknet, erhält der Mate-Tee aus Brasilien den typischen rauchigen Geschmack. Mit Zusätzen wie Pfefferminze, Vanillin oder Zitrusfrüchten lässt sich der herbe Kräutertee verfeinern.

Wohltuende Kräfte im Mate-Tee aus Brasilien

Auch als grünes Gold bezeichnet, schlummern im Mate-Tee aus Brasilien überraschende Kräfte. Er ist am Morgen ein echter Kaffee-Ersatz und sorgt für den dringenden Koffein-Kick. Dabei ist für den Anteil vor allem die Ziehzeit verantwortlich. Je mehr Zeit Sie ihm lassen, desto milder wird der Koffeingehalt. Doch nicht nur als Energiespender ist der Mate-Tee in Brasilien und vielen Ländern der Welt bekannt.

Bereits die Ureinwohner haben Mate-Tee eingesetzt, um Beschwerden vorzubeugen und das Wohlbefinden zu steigern. Allerdings gibt es dafür keinen wissenschaftlichen Beweis. Probieren Sie es aus und Sie werden merken, ob Sie sich besser fühlen. Diese wertvollen Inhaltsstoffe sorgen dafür:

  • Koffein
  • Theophyllin
  • Theobromin
  • Gerbstoffe
  • Mineralstoffe
  • Vitamin A, B1, B2 und C
  • Chlorophyll

Der Mate-Tee aus Brasilien ist natürlich kein Medizinprodukt, die Brasilianer glauben jedoch daran, dass sich das Allgemeinbefinden bei Erschöpfungszuständen zum Positiven verändert. Vorwiegend ist Mate-Tee aus Brasilien in unseren Breiten bekannt als aufputschendes Sportgetränk, als Erfrischungsgetränk oder als Schlankmacher.

Teetrinken als Ritual

Schon die Ureinwohner Südamerikas haben den Mate-Tee zur Erfrischung oder als Heilmittel für sich genutzt. Als die ersten Europäer den Kontinent entdeckten, nahmen sie die Tradition mit.

Traditionell ist die Teezeremonie eine gute Gelegenheit, neue Freunde kennenzulernen, Freundschaften zu pflegen oder einfach im Kreis der Familie beisammen zu sein. In Brasilien gehört der Teegenuss zum festen Tagesablauf dazu und wird als zweites Frühstück genossen, damit er nicht auf den Magen schlägt.

Mittlerweile ist Mate-Tee aus Brasilien nicht nur ein Getränk, um Rituale zu pflegen, sondern vor allem ein großer Wirtschaftsfaktor. Die Infrastruktur in den Hauptanbaugebieten wurden angepasst und auf den Export ausgerichtet. Brasilien produziert jährlich mehr als 600.000 Tonnen Mate-Tee, von dem ein Teil auch in die deutschen Teeläden gelangt. Argentinier haben mit mehr als 6 Kilogramm im Jahr den höchsten Verbrauch.

Mate-Tee aus Brasilien richtig zubereiten

Um Mate-Tee aus Brasilien zu genießen, braucht es nicht viel. Eine Kalebasse, eine Bombilla mit einem Sieb und frisch getrocknete Mateblätter reichen vollkommen aus. Die Stechpalmen-Blätter werden bis zur Hälfte in die kürbisartige Kalebasse gefüllt und mit heißem Wasser aufgegossen. - Der Gastgeber nimmt nun den ersten Schluck, spuckt ihn aus und bereitet gleich den zweiten, milderen Aufguss vor.

Mate-Tee wird in Brasilien, aber vor allem in Paraguay als Tereré – als eiskalter Tee – getrunken. Dazu wird eine reichlich mit Ornamenten verzierte Guampa halbvoll mit Mateblättern gefüllt, diese werden fest angedrückt und mit Eiswasser übergossen. Anschließend beginnt der Jüngste das Ritual, indem er den ersten Aufguss trinkt. Nun wird der Becher herumgereicht und jeweils ein neuer Aufguss zubereitet.

Mate-Tee aus Brasilien und Zubehör online kaufen

Ob als Mate-Neuling oder als Liebhaber – um den Mate-Tee aus Brasilien stilvoll zu genießen, reicht eine einfache Teetasse meist nicht aus. Mit einer Kalebasse für den heißen Aufguss oder einer Guampa für das eiskalte Erfrischungsgetränk holen Sie sich das südamerikanische Flair nach Hause. Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop eine große Auswahl der liebevoll verzierten Trinkbecher. Ob aus Keramik, traditionell aus Kürbis oder trendigem Silikon – die Wahl der richtigen Kalebasse bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Passend dazu finden Sie unter mate-tee.de ein großes Sortiment an unterschiedlichen Bombillas. Mit dem daran befestigten Sieb bleiben die Mateblätter in der Tasse und Sie erleben den reinen Teegeschmack.

Ob als loser Tee mit Stielen, als Teebeutel oder als pulverisierter Instant-Tee – Mate-Tee aus Brasilien entdecken Sie in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen in unserem Online-Shop. Die Vakuumbeutel lassen sich wieder verschließen und für längere Zeit aufbewahren. Die Frische bleibt selbstverständlich erhalten.



Filtern nach