Dulce de leche – Köstliches Milchkaramell zum Mate-Tee

Südamerika ist das Land der Köstlichkeiten. Neben Mate-Tee oder dem traditionellen Hähnchen in Bananenblättern gibt es auch die süße Delikatesse Dulce de leche, die weder vom Frühstückstisch noch als Dessert wegzudenken ist. Außerdem enthalten Kuchen und Kekse die süße Creme, Dulce de leche findet sich auch als Eis oder Topping. Nach welchem Rezept Sie Milchkaramell zubereiten, verraten wir Ihnen hier.

Dulce de leche bedeutet aus dem Spanischen übersetzt „Süßes aus Milch“ oder „Milchkonfitüre“. Es wird in ganz Südamerika verzehrt – zum Frühstück, auf das Brot zwischendurch oder zum Mate-Tee. Dulce de leche oder Milchkaramell gehört einfach dazu.

Was ist Dulce de leche?

Die Südamerikaner sind stolz auf ihre kulinarischen Errungenschaften und die Rituale, die sie damit verbinden. So wie Asado oder Papas Fritas bei nahezu jeder Mahlzeit serviert werden, darf auch Dulce de leche niemals fehlen. Die süße Karamellcreme besteht aus Zucker, Milch und Vanille. Häufig ist auch ein Schuss Kondensmilch dabei, der die ganze Creme süßer und zartschmelzender werden lässt. Um die Süßspeise zu verfeinern, wird oftmals zudem Zimt beigegeben.


Zubereitung der Karamellcreme

Die Herstellung von Dulce de leche ist recht einfach, jedoch sehr langwierig. Nahezu jeder Südamerikaner hat sein eigenes Milchkaramell-Rezept. Der Zucker und die Vanille werden im ersten Schritt bei niedrigen Temperaturen karamellisiert. Dabei muss die Masse stets umgerührt werden, damit sie nicht miteinander verklebt. Nachdem Milch und Kondensmilch hinzugegeben wurden, muss die Dulce de leche bei niedrigen Temperaturen köcheln. Das Rühren darf dabei nicht vergessen werden.

Nach etwa einer Stunde wird die Konsistenz getestet: Wenn die Masse fest wird ist, ist Milchkaramell fertig und muss nun abgefüllt werden.

Dulce de leche in verschiedenen Variationen

Unverzichtbar ist die Milchkomposition als Brotaufstrich. Was uns Nutella bedeutet, ist für Südamerikaner ihre Dulce de leche. Jeder Haushalt hat mindestens ein Glas davon zu Hause. Mit der Karamellcreme lassen sich Speisen, Getränke oder Desserts verfeinern. Eis und Toppings ohne Dulce de leche sind nahezu unvorstellbar. Aber auch Kekse, Kuchen oder Tortenfüllungen werden damit zubereitet.

Dulce de leche ist in Südamerika in jedem Supermarkt erhältlich, dabei reichen die Abpackungen für kleine Single-Haushalte über große Familien bis hin zu gastromischen Mengen.

Köstliche Karamellcreme bei mate-tee.de

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann werfen Sie einen Blick in unseren Online-Shop und entdecken eine große Auswahl an abgefüllten Gläsern mit Dulce de leche. Unser Sortiment umfasst die bekanntesten Hersteller – Havanna, Chimbote, San Ignacio oder Mardel. Dabei stehen Ihnen Gläser zu 250 Gramm bis hin zu Eimern zu sieben Kilogramm zur Verfügung. Praktisch für Schleckermäuler sind auch die Mehrfach-Packs, die Sie für einen längeren Zeitraum vorsorgen. Dulce de leche finden Sie bei mate-tee.de auch als glutenfreien oder laktosefreien Brotaufstrich.

Als Spezialist für südamerikanische Köstlichkeiten bieten wir Ihnen neben Dulce de leche auch Mate-Tee in facettenreichen Sorten und das passende Zubehör für das Trinkritual an. Lassen Sie sich inspirieren!



Filtern nach