Privatsphäre und Datenschutz

Delicatino GmbH
Neidenburger Str. 9
28203 Bremen
Deutschland

Kontakt:
Telefon: +49 (0)421 / 40 89 77 70
Telefax: +49 (0)421 / 40 89 77 74
E-Mail: info@laboca.eu

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Dipl.kfm. Tobias Kling
Dipl.kfm. Marc Oliver Schneider

Registergericht: 
Amtsgericht Bremen, HRB 24496
 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE262947213

Haftungshinweis: 
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Bestellungen unterliegen unseren AGB.
Alle Logos und Bilder sind Eigentum der Delicatino GmbH.

Ihre Kundendaten sind bei uns sicher! Sämtliche innerhalb des Geschäftsverkehrs anfallenden Kundendaten werden von uns lediglich zur Abwicklung Ihrer Bestellung, zur Pflege des Kundenservices und zur Angebotserstellung elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nicht! Ein Austausch im Rahmen der elektronischen Zahlungsabwicklung findet nur mit verbundenen Finanz-, bzw. Kartenunternehmen statt. Alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten, helfen uns, unseren Service individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Z.B. um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte und Angebote über unseren online shop zu kommunizieren, Inhalte wie z. B. Bewertungen zu zeigen und Ihnen Produkte anzubieten, die Sie interessieren könnten.

Google Adwords | Remarketing - Ähnliche Zielgruppen:
Auf dieser Website setzen wir Google Adwords / Remarketing - Ähnliche Zielgruppen ein. Dadurch merken wir uns, welche unserer Seiten und Artikel Sie besucht haben. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, setzt Google sog. „Cookies“ (Textdateien) ein, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Besuchsdaten der Webseite durch Sie ermöglichen. Diese Daten werden von uns und Google benutzt um Ihnen bessere Angebote und zielgerichteten und besseren Service bieten zu können. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Mit unseren Cookies und Remarketing-Listen erfassen wir keine personenbezogenen Informationen.

Informationen über Ihre gespeicherten Daten finden Sie, indem sie die Anzeigenvorgabenaufrufen. Der Datenerhebung und Datenspeicherung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier einsehen.

Informationen zum Datenschutz

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

2) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

4) Rechte des Betroffenen

5) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.